Der Charme der Natur und die Schönheit der Stadt

Nur ein paar Schritte von Ihrem Urlaub entfernt

Das Camping Village Tahiti ist von einer unberührten Landschaft umgeben.
Der Po Delta Park, von der UNESCO als MAB-Reservat (Mensch und Biosphäre) anerkannt. Farben, die sich tagsüber ändern, einzigartige Pflanzen- und Tierarten: Der Urlaub im Camping Village Tahiti bietet einen Kontakt mit dem Gebiet, das kontinuierliche Emotionen bietet.

Das Camping Village Tahiti bietet seinen Gästen verschiedene Möglichkeiten, die Umgebung zu besuchen: zu Fuß, mit dem Fahrrad, zu Pferd, aber auch mit dem Boot ... Der naturalistische Kontext unseres Territoriums, einzigartig zwischen Meer und Land, wird Sie mit all seinen bezaubern sein Charme.
 

Camping Tahiti ein wunderbares Gebiet ...

... Eine Welt zum Entdecken und Erleben

Das Po-Delta

Das Po-Delta

Eine einzigartige Umgebung

Der Delta Park in der Region Ferrara ist ein weitläufiges Gebiet, das vom Grün jahrhundertealter Wälder, Kiefernwälder und abwechselnder Oasen umrahmt wird.
Die unberührte Natur, die in den Bereichen des Delta-Parks aus Land und Wasser besteht, kann zu Fuß, zu Pferd oder mit dem Fahrrad direkt vom Camping Village Tahiti aus erkundet werden.
Erd- und Wassergestaltungsorte mit einem fragilen Gleichgewicht: eine einzigartige und immer andere Umgebung, die durch das Wasser des Po sowie das der Kanäle und das jetzt zurückgewonnene Meer geschaffen wird. Zahlreiche Tierarten, Rehe, Wasservögel und viele Fischarten. Der Delta Park öffnet sich dem Reisenden verzauberte Orte, die die Zeit intakt erhalten hat.
Die Provinz Ferrara

Die Provinz Ferrara

Naturschutzgebiete und Schutzgebiete, ein Spektakel zum Erleben

Ein Erbe von unendlicher Schönheit zum Sehen, Berühren, Erleben, Fühlen. Die Provinz Ferrara ist eine völlig flache Gegend, die verschiedene Ideen für Besuche und Erlebnisse bietet. Dies ist die Provinz Emilia-Romagna mit der größten Ausdehnung von Reservaten und Schutzgebieten von naturalistischem Interesse.

Der Erneuerungsimpuls der Estensi überquerte die Mauern der Stadt Ferrara und ihre Renaissance-Raumauffassung dehnte sich auf die entferntesten Grenzen ihres Besitzes aus, die Gegenstand einer kulturellen Planung des Gebiets waren, in dem Natur und Großer Fluss verschmolzen. mit der raffiniertesten Architektur, die eine globale Integration zwischen Stadt und Landschaft schafft.

Es ist leicht, außergewöhnliche Spuren dieses Erbes zu finden: Gärten, Sanierungen, Kanäle und Renaissancegebäude bieten dank der subtilen Balance zwischen Natur und Kunst, die bis heute erhalten und geschätzt wird, ein aufregendes Reiseerlebnis.
Die Stadt Ferrara

Die Stadt Ferrara

Ein historisches Zentrum, ein Weltkulturerbe

Vom Camping Village Tahiti aus erreichen Sie die prächtige Renaissance-Stadt Ferrara in etwas mehr als einer halben Autostunde.
Das Zentrum von Ferrara ist der privilegierte Ort für Tagungen, Unterhaltung und Unterhaltung, der von der UNESCO in die Liste der Welterbestätten aufgenommen wurde und ein wunderbares Beispiel für eine in der Renaissance entworfene Stadt ist, die ihr Herz intakt hält. Ferrara beherbergt wichtige kulturelle Zentren: die Nationale Bildergalerie des Palazzo dei Diamanti, den Hauptsitz der Ermitage Italia Foundation, das Nationale Archäologische Museum, das Museum des Risorgimento und des Widerstands, das Filippo de Pisis Museum für moderne und zeitgenössische Kunst, das Kathedralenmuseum , das Giovanni Boldini Museum und zahlreiche andere Museen. Das Schloss Estense bleibt jedoch das Symbol der Stadt.