Slow-Frühling 2018

Slow-Frühling 2018

Im suggestiven Dekor des Po-Delta Parks organisiert man viele Veranstaltungen über das Birdwatching und den Slow-Tourismus: Radtouren, Wanderungen, Schiffsausfluge, Reiten, Weingastronomische Rundwege,
Birdwatching- und Photographiekurse, Kinderwerkstätte und weitere Aktivitäten. Es handelt sich um Aktivitäten, die mit dem Slow-Tourismuns zu tun haben und durch denen der Besucher  unvergleichliche und weltbekannte Aussichte und Vögelarten Kennen und bewundern kann.
 
Viele Veranstaltungen werden organisiert: Workshop, photografische Wettbewerbe, Umweltdokumentarfilme Birdwatchingkurse, Lesen, Ausfluge in den suggestivsten Naturschutzgebiete des Po-Delta Parks.